Mein Raspberry Pi startet nicht

Alfahosting - WordPress-Hosting
Werbung

Nach diversen Ein- und Ausbauten in verschiedene Gehäuse, die den Raspberry Pi vor Feuchtigkeit schützen sollen, hat mein Einplatinencomputer heute nicht mehr gestartet.

Es war gleichgültig, ob ich den Raspberry Pi zur Stromversorgung an einen USB-Port angeschlossen habe oder mit Netzteil betreiben wollte. Die rote LED leuchtete und die grüne LED blieb dunkel.

Bedeutung der LEDs

  1. Rote LED leuchtet: Bezeichnung “PWR” – Zustand der Stromversorgung
  2. Grüne LED leuchtet: Bezeichnung “OK” – Zugriff auf die Speicherkarte

Als ich den Pi aus dem Gehäuse ausgebaut habe und die microSD-Karte herausgenommen und betrachtete, war der Fehler erkannt. Problem am Pi ist die ein wenig aus der Halterung heraus stehende microSD-Karte (siehe Bild). Bei einer der letzten Aktionen muss ich an die Karte gekommen sein und sie hatte einen feinen sichtbaren Riss durch eine leichte Biegung. Damit ist der Speicher für das Booten, Betriebssystem und Speicher unbrauchbar und Ersatz muss bestellt werden.

Mit der neuen microSD-Karte muss dann zusammen mit dem Adapter am MAC ein Restore mit Rasbian durchgeführt werden.